Biel erhält multifunktionale Sportanlage mit PPP-Wurzeln

In Biel ist vor kurzem die Grundsteinlegung für ein weiteres PPP-verwandtes Vorhaben erfolgt: Die Tissot Arena ist ein multifunktionaler Gebäudekomplex, unter dessen Dach ein Fussball- und ein Eishockeystadion, ein überdachtes Eisfeld, eine Curlinghalle sowie Dienstleistungs-, Verkaufs- und Lagerflächen entstehen. Die Bausumme beträgt rund CHF 200 Mio. Die Stadt Biel investiert als öffentliche Partnerin und Bauherrin für den Stadienanteil rund CHF 77 Mio. in das Projekt. Die Kumaro Delta AG ist als Bauherrin und private Investorin für den Mantelbereich verantwortlich. Das Projekt wird im Baurecht erstellt. HRS Real Estate AG hat die Anlage entwickelt und ist für deren Realisierung als Totalunternehmerin verantwortlich. Mehr…

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.